Weiter zum Inhalt
Gestern, Heute & Morgen & protokolle » Ascheberg hat Energie (Informationsveranstaltung am Ascheberger Markt, 13.06.2013)
18Jun

Ascheberg hat Energie (Informationsveranstaltung am Ascheberger Markt, 13.06.2013)

Informationsveranstaltung von Bündnis’90/Die Grünen
am Markt in Ascheberg vom 13.06.2913, 14:30 bis 17:00

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir von Bündnis 90-Die Grünen Ortsverband Ascheberg beschäftigen uns seit einiger Zeit mit dem Thema Klimaschutz und kommunaler Energieversorgung. Dazu haben wir Kontakt zu verschiedenen Personen aufgenommen, die wir zum Teil in unsere Veranstaltungsserie „Ascheberg hat Strom“ integrieren werden, um im Laufe des Sommers 2013 die lokale Diskussion zu diesem Thema zu bereichern.

Erster Termin wird am 13.06.2013 von 14:30 bis 17:00 ein Stand an der Sandstraße vor dem Markt in Ascheberg sein. Ascheberger Bürger sind dazu eingeladen, vorbeizuschauen, sich zu informieren, mit den Anwesenden zu diskutieren, und sich auszutauschen.

Wir bitten das Ordnungsamt Ascheberg um Kenntnisnahme dieser politischen Öffentlichkeitsarbeit, und bitten, falls notwendig um eine rasche Genehmigung. Bei Rücksprache zögern sie bitte nicht, umgehend Kontakt aufzunehmen zu Hubert Beckmann (Sprecher B’90-Grüne Ascheberg).

 

Mit einem freundlichen Gruss

 

—————————————————————————————————

 

Zeitungsartikel

Bündnis 90-Die Grünen Ortsverband Ascheberg beschäftigen sich intensiv mit Klimaschutz und kommunaler Energieversorgung. Aus diesem Grunde traten sie in Kontakt zu verschiedenen Personen, die Konzepte zu Themenkomplex vertreten. Um Wissens und Ideen für die effektivere Nutzung der Energie zu vermitteln und eine Diskussion anzuregen, veranstalten sie im Laufe des Sommers 2013 eine Themenreihe mit dem Titel „Ascheberg hat Strom“.

 

Erster Termin wird am 13.06.2013 von 14:30 bis 17:00 ein Stand am Markt in Ascheberg sein. Erste Schwerpunktthemen werden Solarenergie, Solarkataster, Elektromobilität sowie kleine Windkraftanlagen sein. Ascheberger Bürger sind herzlich eingeladen, vorbeizuschauen, sich zu informieren, mit den Anwesenden zu diskutieren, und sich auszutauschen.

 

Weitere Themen werden die Einsparung von Energie, Möglichkeiten einer lokalen Energiegenossenschaft, alternative Konzepte zur lokalen Energieerzeigung sein. Das Ziel dieser Veranstaltungsserie ist es, bei der Weiterentwicklung eines lokalen Energiekonzeptes die Ascheberger Bürger mitzunehmen, eben aufzuzeigen „Ascheberg hat Strom“. Großes Vorbild ist hierbei die Klimakommune Saerbeck, die bereits zu 100% Energie-Selbstversorger ist. Bei ausreichend Interesse wird eine Fahrt nach Saerbeck den Zyklus beenden. Bis dahin planen Bündnis 90-Die Grünen aus Ascheberg, den Mitbürgern noch reichhaltig Information anzubieten, mit denen sie sich zu diesem Thema der Zukunft aufstellen können.

 

Verfasst am 18.06.2013 um 6:36 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
44 Datenbankanfragen in 3,491 Sekunden · Anmelden