10. Ökoregion Ascheberg braucht Hilfe!

Für die bisher geplanten Projekte der Ökoregion Ascheberg wie auch für weitere Projekte benötigen wir eine wissenschaftliche Expertise.

Daher bittet Ökoregion Ascheberg wissenschaftliche Institutionen um ihre
Unterstützung:

  • Ökoregion Kaindorf in Österreich,
  • Ökoregion Friesland in den Niederlanden,
  • TU Dortmund,
  • Uni Münster,
  • Uni BOKU Wien,
  • die Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V.
  • etc.pp.

Gleichzeitig wird der Unterstützerverein
FÖA – Freunde Ökosystem Ascheberg
gegründet.

Verwandte Artikel